APP Steuerung Luftzusatzheizung (Standheizung unter Fahrersitz) für V Klasse, Marco Polo, Horizon, Activity (W447) ab BJ2014

Mit der APP-Steuerung können Sie Ihre vorhandene Luftzusatzheizung bequem per APP, SMS oder Anruf steuern.


Artikelnummer

34160

Hersteller

DANHAG

Modell

MB-MP-APP Steuerung Luftzusatzheizung-MarcoPolo

Inhalt

1 Stück

Lieferzeit

${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }

Unser Preis:

BESCHREIBUNG

Marco Polo (V-Klasse w447)


Mit der APP-Steuerung können Sie Ihre vorhandene Luftzusatzheizung bequem per APPSMS oder Anruf steuern.

Passend für folgende Fahrzeuge mit Warmluftzusatzheizung und Zentralbedieneinheit:

  • MB Marco Polo (V-Klasse w447) 

Anschluß

Der Schaltausgang der APP-Steuerung wird direkt an das Zentralsteuergerät  unterhalb des Küchenblocks angeschlossen. 

Funktionsübersicht

  • Schalten der Standheizung per APP, SMS und Anruf
  • 5 berechtigte Rufnummern
  • 24h Timerfunktion
  • Anschlußmöglichkeit für externen Taster
  • Alarmeingang
  • Temperaturabfrage
  • GPS-Ortung (optional)
  • Externer Temperatursensor (optional)

GPS-Ortung

Die APP-Steuerung verfügt über einen Anschluß für einen externen GPS-Empfänger. Bei eingeschalteter Zündung wird die Position jede Sekunde ermittelt. Bei ausgeschalteter Zündung wird der GPS-Empfänger nur während der Abfrage aktiviert. Wenn Sie die Position per SMS abfragen, erhalten Sie eine SMS mit den aktuellen Koordinaten des Fahrzeugs sowie einen Link zu "Google Maps" unter dem die Fahrzeugposition auf der Karte angezeigt wird.

Brauche ich nicht, mein Fahrzeug hat schon eine GPS-Ortung ab Werk ...
Auch in diesem Fall kann eine "Backup-Lösung" sinnvoll sein. Professionelle Diebe haben sich auf die Deaktivierung der werkseitigen Alarm- und Ortungssysteme spezialisiert und können diese innerhalb weniger Sekunden Abschalten.

Die GPS-Funktionalität ist optional erhältlich. Bitte wählen Sie bei Ihrer Bestellung "mit GPS" aus.

Alarmeingang

Die APP-Fernsteuerung verfügt über einen Alarmeingang an den Sie den Ausgang einer vorhandene Alarmanlage anschließen können. Im Alarmfall werden Sie dann sofort per Anruf und SMS informiert.

Die Alarmanlage muss im Alarmfall ein +12V Signal ausgeben.

Sicherheit

Die Heizung kann nur von "berechtigten" Rufnummern gesteuert werden. Sie können die Rufnummern einfach per SMS konfigurieren. Das integrierte GSM-Modul hat einen erweiterten Temperaturbereich von -30°C bis 80°C und gewährleistet so eine zuverlässige Funktion auch bei tiefen Temperaturen. 

APP, SMS und Anruf

Sie können ihre Heizung per APP, SMS oder Anruf steuern. Bitte beachten Sie das die Steuerung per APP oder SMS, abhängig von Ihrem Telefontarif, zusätzliche Kosten verursachen kann da für jeden Schaltvorgang eine SMS-versendet wird. Das Schalten per Anruf ist gebührenfrei da keine Gesprächsverbindung aufgebaut wird. Die APP-Fernsteuerung wertet nur die vom Anrufer übermittelte Rufnummer aus.

Für den Betrieb der APP-Fernsteuerung benötigen Sie zusätzlich eine SIM-Karte (z.B.: Prepaid Karte).

Technische Daten

  • Spannungsversorgung: 10 - 15VDC
  • Stromaufnahme: Standby <10mA, Einbuchen: kurzzeitig 2A
  • Antennenanschluß: SMA
  • SIM-Karte: mini-SIM
  • Temperaturbereich: -30°C bis 80°C
  • GSM-Modul: Quadband (GSM 2G)
  • GPS-Empfänger: SiRFstar III
  • Abmessungen: 63x60x22 (LxBxH

Lieferumfang

  • danhag APP-Steuerung
  • GSM-Antenne (gerade)
  • universelle Anschlussleitung
  • Bedienungsanleitung
  • GPS-Empfänger (optional)

Einbau

Der Schaltausgang der APP Steuerung wird an das Zentralsteuergerät angeschlossen. Das Zentralsteuergerät befindet sich unterhalb des Küchenblocks.

Anschluss der APP-Steuerung

Spannungsversorgung
Die Spannungsversorgung der APP-Steuerung kann am Sicherungsblock - A - abgegriffen werden. Bitte achten Sie darauf, dass die APP-Steuerung mit max. 5A abgesichert ist.

Schaltausgang
Der gelbe Schaltausgang der APP-Steuerung wird mit an die gelbe Leitung - B - des Zentralsteuergerätes angeschlossen. 
(Es gibt im Kabelbaum zwei gelbe Leitungen. Die Leitung zur Steuerung der Heizung ist mit einer "12" gekennzeichnet.)

Konfiguration

Konfigurieren Sie das Ausgangssignal der APP-Steuerung auf +12V.

 

Marco Polo Horizon (w447)


Mit der APP-Steuerung können Sie Ihre vorhandene Luftzusatzheizung bequem per APPSMS oder Anruf steuern.

 Passend für folgende Fahrzeuge mit Luftzusatzheizung und Vorwahluhr in der Mittelkonsole:

  • Mercedes Marco-Polo Horizon (V-Klasse w447)
  • Mercedes Marco-Polo Horizon (Vito w447)  

Anschluß

Die APP-Steuerung wird mit dem beiliegenden Y-Kabel an die Vorwahluhr angeschlossen. Aufgrund der einfachen "plug & play" Montage ist die APP-Steuerung auch sehr gut für Leasingfahrzeuge geeignet.

Funktionsübersicht

  • Schalten der Standheizung per APP, SMS und Anruf
  • 5 berechtigte Rufnummern
  • 24h Timerfunktion
  • Anschlußmöglichkeit für externen Taster
  • Alarmeingang
  • Temperaturabfrage
  • GPS-Ortung (optional)
  • Externer Temperatursensor (optional)

GPS-Ortung

Die APP-Steuerung verfügt über einen Anschluß für einen externen GPS-Empfänger. Bei eingeschalteter Zündung wird die Position jede Sekunde ermittelt. Bei ausgeschalteter Zündung wird der GPS-Empfänger nur während der Abfrage aktiviert. Wenn Sie die Position per SMS abfragen, erhalten Sie eine SMS mit den aktuellen Koordinaten des Fahrzeugs sowie einen Link zu "Google Maps" unter dem die Fahrzeugposition auf der Karte angezeigt wird.

Brauche ich nicht, mein Fahrzeug hat schon eine GPS-Ortung ab Werk ...
Auch in diesem Fall kann eine "Backup-Lösung" sinnvoll sein. Professionelle Diebe haben sich auf die Deaktivierung der werkseitigen Alarm- und Ortungssysteme spezialisiert und können diese innerhalb weniger Sekunden Abschalten.

Die GPS-Funktionalität ist optional erhältlich. Bitte wählen Sie bei Ihrer Bestellung "mit GPS" aus.

Alarmeingang

Die APP-Fernsteuerung verfügt über einen Alarmeingang an den Sie den Ausgang einer vorhandene Alarmanlage anschließen können. Im Alarmfall werden Sie dann sofort per Anruf und SMS informiert.

Die Alarmanlage muss im Alarmfall ein +12V Signal ausgeben.

Sicherheit

Die Heizung kann nur von "berechtigten" Rufnummern gesteuert werden. Sie können die Rufnummern einfach per SMS konfigurieren. Das integrierte GSM-Modul hat einen erweiterten Temperaturbereich von -30°C bis 80°C und gewährleistet so eine zuverlässige Funktion auch bei tiefen Temperaturen. 

APP, SMS und Anruf

Sie können ihre Heizung per APP, SMS oder Anruf steuern. Bitte beachten Sie das die Steuerung per APP oder SMS, abhängig von Ihrem Telefontarif, zusätzliche Kosten verursachen kann da für jeden Schaltvorgang eine SMS-versendet wird. Das Schalten per Anruf ist gebührenfrei da keine Gesprächsverbindung aufgebaut wird. Die APP-Fernsteuerung wertet nur die vom Anrufer übermittelte Rufnummer aus.

Für den Betrieb der APP-Fernsteuerung benötigen Sie zusätzlich eine SIM-Karte (z.B.: Prepaid Karte).

Ein- Ausschaltverzögerung

Für Schaltausgang 2 können Sie eine Ein- und Ausschaltverzögerung konfigurieren und so z.B. das Heizungsgebläse zeitverzögert zuzuschalten. 
Für Schaltausgang 3 steht eine separate Ausschaltverzögerung zur Verfügung.

Technische Daten

  • Spannungsversorgung: 10 - 15VDC
  • Stromaufnahme: Standby <10mA, Einbuchen: kurzzeitig 2A
  • Antennenanschluß: SMA
  • SIM-Karte: mini-SIM
  • Temperaturbereich: -30°C bis 80°C
  • GSM-Modul: Quadband (GSM 2G)
  • GPS-Empfänger: SiRFstar III
  • Abmessungen: 63x60x22 (LxBxH)

Lieferumfang

  • danhag APP-Steuerung
  • GSM-Antenne (gerade)
  • universelle Anschlussleitung
  • Bedienungsanleitung
  • GPS-Empfänger (wenn "mit GPS" ausgewählt wurde)

Einbau

Die APP-Steuerung wird mit dem beiliegenden Y-Kabel an die Vorwahluhr angeschlossen.

Anschluss der APP-Steuerung

  • Demontieren Sie die Vorwahluhr.
  • Entfernen Sie den originalen, 12-poligen Stecker von der Vorwahluhr.
  • Schließen Sie das Y-Kabel an die Vorwahluhr an.
  • Schließen Sie den originalen, 12-poligen Stecker an das Y-Kabel an.
  • Schließen Sie den 14-poligen Stecker des Y-Kabels an die APP-Steuerung an.

Hinweis: Die maximale Laufzeit ist vom Heizgerät / Fahrzeug vorgegeben. Unabhängig von der konfigurierten Laufzeit schaltet die Heizung nach dieser Zeit aus.

 

Marco Polo Activity (w447)


Mit der APP-Steuerung können Sie Ihre vorhandene Luftzusatzheizung bequem per APPSMS oder Anruf steuern.

 Passend für folgende Fahrzeuge mit Luftzusatzheizung und Vorwahluhr in der Mittelkonsole:

  • Mercedes Marco-Polo Activity (Vito w447) 

Anschluß

Die APP-Steuerung wird mit dem beiliegenden Y-Kabel an die Vorwahluhr angeschlossen. Aufgrund der einfachen "plug & play" Montage ist die APP-Steuerung auch sehr gut für Leasingfahrzeuge geeignet.

Funktionsübersicht

  • Schalten der Standheizung per APP, SMS und Anruf
  • 5 berechtigte Rufnummern
  • 24h Timerfunktion
  • Anschlußmöglichkeit für externen Taster
  • Alarmeingang
  • Temperaturabfrage
  • GPS-Ortung (optional)
  • Externer Temperatursensor (optional)

GPS-Ortung

Die APP-Steuerung verfügt über einen Anschluß für einen externen GPS-Empfänger. Bei eingeschalteter Zündung wird die Position jede Sekunde ermittelt. Bei ausgeschalteter Zündung wird der GPS-Empfänger nur während der Abfrage aktiviert. Wenn Sie die Position per SMS abfragen, erhalten Sie eine SMS mit den aktuellen Koordinaten des Fahrzeugs sowie einen Link zu "Google Maps" unter dem die Fahrzeugposition auf der Karte angezeigt wird.

Brauche ich nicht, mein Fahrzeug hat schon eine GPS-Ortung ab Werk ...
Auch in diesem Fall kann eine "Backup-Lösung" sinnvoll sein. Professionelle Diebe haben sich auf die Deaktivierung der werkseitigen Alarm- und Ortungssysteme spezialisiert und können diese innerhalb weniger Sekunden Abschalten.

Die GPS-Funktionalität ist optional erhältlich. Bitte wählen Sie bei Ihrer Bestellung "mit GPS" aus.

Alarmeingang

Die APP-Fernsteuerung verfügt über einen Alarmeingang an den Sie den Ausgang einer vorhandene Alarmanlage anschließen können. Im Alarmfall werden Sie dann sofort per Anruf und SMS informiert.

Die Alarmanlage muss im Alarmfall ein +12V Signal ausgeben.

Sicherheit

Die Heizung kann nur von "berechtigten" Rufnummern gesteuert werden. Sie können die Rufnummern einfach per SMS konfigurieren. Das integrierte GSM-Modul hat einen erweiterten Temperaturbereich von -30°C bis 80°C und gewährleistet so eine zuverlässige Funktion auch bei tiefen Temperaturen. 

APP, SMS und Anruf

Sie können ihre Heizung per APP, SMS oder Anruf steuern. Bitte beachten Sie das die Steuerung per APP oder SMS, abhängig von Ihrem Telefontarif, zusätzliche Kosten verursachen kann da für jeden Schaltvorgang eine SMS-versendet wird. Das Schalten per Anruf ist gebührenfrei da keine Gesprächsverbindung aufgebaut wird. Die APP-Fernsteuerung wertet nur die vom Anrufer übermittelte Rufnummer aus.

Für den Betrieb der APP-Fernsteuerung benötigen Sie zusätzlich eine SIM-Karte (z.B.: Prepaid Karte).

Ein- Ausschaltverzögerung

Für Schaltausgang 2 können Sie eine Ein- und Ausschaltverzögerung konfigurieren und so z.B. das Heizungsgebläse zeitverzögert zuzuschalten. 
Für Schaltausgang 3 steht eine separate Ausschaltverzögerung zur Verfügung.

Technische Daten

  • Spannungsversorgung: 10 - 15VDC
  • Stromaufnahme: Standby <10mA, Einbuchen: kurzzeitig 2A
  • Antennenanschluß: SMA
  • SIM-Karte: mini-SIM
  • Temperaturbereich: -30°C bis 80°C
  • GSM-Modul: Quadband (GSM 2G)
  • GPS-Empfänger: SiRFstar III
  • Abmessungen: 63x60x22 (LxBxH)

Lieferumfang

  • danhag APP-Steuerung
  • GSM-Antenne (gerade)
  • universelle Anschlussleitung
  • Bedienungsanleitung
  • GPS-Empfänger (wenn "mit GPS" ausgewählt wurde)

Einbau

Die APP-Steuerung wird mit dem beiliegenden Y-Kabel an die Vorwahluhr angeschlossen.

Anschluss der APP-Steuerung

  • Demontieren Sie die Vorwahluhr.
  • Entfernen Sie den originalen, 12-poligen Stecker von der Vorwahluhr.
  • Schließen Sie das Y-Kabel an die Vorwahluhr an.
  • Schließen Sie den originalen, 12-poligen Stecker an das Y-Kabel an.
  • Schließen Sie den 14-poligen Stecker des Y-Kabels an die APP-Steuerung an.

Hinweis: Die maximale Laufzeit ist vom Heizgerät / Fahrzeug vorgegeben. Unabhängig von der konfigurierten Laufzeit schaltet die Heizung nach dieser Zeit aus.

V-Klasse (w447)


Mit der DANHAG APP-Steuerung können Sie Ihre Standheizung bequem per APPSMS und Anruf steuern.

Passend für folgende Fahrzeuge bei vorhandenem Warmwasserzusatzheizgerät (Standheizung) :

  • Mercedes V-Klasse (w447) mit Funkfernbedienung
  • Mercedes V-Klasse (w447) ohne Funkfernbedienung

Anschluß

Die APP-Steuerung wird mit dem beiliegenden Anschlusskabel direkt am Klimasteuergerät angeschlossen. 
Aufgrund der einfachen Montage ist die APP-Steuerung auch sehr gut für Leasingfahrzeuge geeignet. 

Funktionsübersicht

  • Schalten der Standheizung per APP, SMS und Anruf
  • 5 berechtigte Rufnummern
  • 24h Timerfunktion
  • Anschlußmöglichkeit für externen Taster
  • Alarmeingang
  • Temperaturabfrage
  • GPS-Ortung (optional)
  • Externer Temperatursensor (optional)

GPS-Ortung

Die APP-Steuerung verfügt über einen Anschluß für einen externen GPS-Empfänger. Bei eingeschalteter Zündung wird die Position jede Sekunde ermittelt. Bei ausgeschalteter Zündung wird der GPS-Empfänger nur während der Abfrage aktiviert. Wenn Sie die Position per SMS abfragen, erhalten Sie eine SMS mit den aktuellen Koordinaten des Fahrzeugs sowie einen Link zu "Google Maps" unter dem die Fahrzeugposition auf der Karte angezeigt wird.

Brauche ich nicht, mein Fahrzeug hat schon eine GPS-Ortung ab Werk ...
Auch in diesem Fall kann eine "Backup-Lösung" sinnvoll sein. Professionelle Diebe haben sich auf die Deaktivierung der werkseitigen Alarm- und Ortungssysteme spezialisiert und können diese innerhalb weniger Sekunden Abschalten.

Die GPS-Funktionalität ist optional erhältlich. Bitte wählen Sie bei Ihrer Bestellung "mit GPS" aus.

Alarmeingang

Die APP-Fernsteuerung verfügt über einen Alarmeingang an den Sie den Ausgang einer vorhandene Alarmanlage anschließen können. Im Alarmfall werden Sie dann sofort per Anruf und SMS informiert.

Die Alarmanlage muss im Alarmfall ein +12V Signal ausgeben.

Sicherheit

Die Heizung kann nur von "berechtigten" Rufnummern gesteuert werden. Sie können die Rufnummern einfach per SMS konfigurieren. Das integrierte GSM-Modul hat einen erweiterten Temperaturbereich von -30°C bis 80°C und gewährleistet so eine zuverlässige Funktion auch bei tiefen Temperaturen. 

APP, SMS und Anruf

Sie können ihre Heizung per APP, SMS oder Anruf steuern. Bitte beachten Sie das die Steuerung per APP oder SMS, abhängig von Ihrem Telefontarif, zusätzliche Kosten verursachen kann da für jeden Schaltvorgang eine SMS-versendet wird. Das Schalten per Anruf ist gebührenfrei da keine Gesprächsverbindung aufgebaut wird. Die APP-Fernsteuerung wertet nur die vom Anrufer übermittelte Rufnummer aus.

Für den Betrieb der APP-Fernsteuerung benötigen Sie zusätzlich eine SIM-Karte (z.B.: Prepaid Karte).

Technische Daten

  • Spannungsversorgung: 10 - 15VDC
  • Stromaufnahme: Standby <10mA, Einbuchen: kurzzeitig 2A
  • Antennenanschluß: SMA
  • SIM-Karte: mini-SIM
  • Temperaturbereich: -30°C bis 80°C
  • GSM-Modul: Quadband (GSM 2G)
  • GPS-Empfänger: SiRFstar III
  • Abmessungen: 63x60x22 (LxBxH)

Lieferumfang

  • danhag APP-Steuerung
  • GSM-Antenne (gerade)
  • fahrzeugspezifisches Y-Kabel
  • Bedienungsanleitung
  • GPS-Empfänger *

* Wenn Sie "mit GPS" ausgewählt haben, ist der GPS-Empfänger im Lieferumfang enthalten.

Einbau

Die APP-Steuerung wird mit der beiliegenden Anschlussleitung direkt an das Klimasteuergerät und die Spannungsversorgung angeschlossen.
Das Klimasteuergerät befindet sich im Beifahrerfußraum oberhalb des Sicherungs- und Relaisträgers.

Anschluss der APP-Steuerung

  • Entfernen Sie die Abdeckung des Sicherungsträgers.
  • Entfernen Sie den 22-poligen Stecker vom Klimasteuergerät.
  • Pinnen Sie die blau / weiße Leitung aus PIN 14 des Steckers aus.
  • Pinnen Sie die gelbe Leitung der APP-Steuerung in PIN 14 des Steckers ein.
  • Verbinden Sie die ausgepinnte, weiß / blaue Leitung mit der gelb / schwarzen Leitung der APP-Steuerung.
  • Stecken Sie den 14-poligen Stecker wieder in das Klimasteuergerät.
  • Schließen Sie die Spannungsversorgung (+12V, Masse) an die APP-Steuerung an.
  • Konfigurieren Sie die APP-Steuerung wie in der Anleitung beschrieben.

Ausgangssignal

Das zu konfigurierende Ausgangssignal ist von der Ausstattung des Fahrzeugs abhängig:

  • E-BUS 4: Fahrzeug mit Funkfernbedienung
  • E-BUS 7: Fahrzeug ohne Funkfernbedienung (nur "Heizen"-Taste im Armaturenbrett)

Sie können das Ausgangssignal konfigurieren indem Sie eine SMS mit folgendem Inhalt an die APP-Steuerung versenden:

12345;30=4;#

12345 steht beispielhaft für das von Ihnen vergebene Passwort. Im Auslieferungszustand ist das Passwort 12345.
4 steht für das zu konfigurierende Ausgangsignal.

Hinweis

Montieren Sie die APP-Steuerung so, dass diese später leicht zugänglich ist. (Z.B. zum Wechsel der SIM-Karte.)

ANDERE KUNDEN KAUFTEN AUCH